Link verschicken   Drucken
 

Schulwettbewerb

Abschlussveranstaltung des Bundeswettbewerbs „Starke Schule“ 2018  in Frankfurt am Main am 13./14.12.2018

Zur Abschlussveranstaltung des Bundeswettbewerbs „Starke Schule“ hat die Hertie-Stiftung alle Preisträgerschulen zum finalen Erfahrungsaustausch nach Frankfurt am Main eingeladen. In Präsentationen und Diskussionen sollte der Erfolg der Initiative nach zehnjähriger Aktivität nochmals dargestellt und gefeiert werden.

Mit dem mehrfachen Preisträger „Werner von Siemens-Oberschule“ Gransee, dem Zweitplatzierten des Landeswettbewerbs 2017, der Libertasschule Löwenberg sowie dem Drittplatzierten des Vorjahres, der „Jean-Clermont-Oberschule“ Sachsenhausen präsentierte sich der Landkreis Oberhavel und der Schulamtsbereich Neuruppin sehr stark. In zahlreichen Foren und Diskussionsrunden wurden vor allem die Aktivitäten und Initiativen der Berufs- und Studienorientierung beleuchtet und die Möglichkeiten der unterschiedlichen Schulformen des gesamten Bundesgebietes hinterfragt und bewertet.  Reger Austausch konnte mit den Juroren des Wettbewerbs  und den Vertretern der Unterstützerfirmen  gepflegt werden und somit auch die eine oder andere weitere Zusammenarbeit vereinbart werden.

Künftig wird ein neues Netzwerk aus interessierten Schulen den wissenschaftlichen Austausch zu den bildungsrelevanten Themen führen können. In der Initiative „Starke Schule“ werden künftig die Möglichkeiten des Austauschs geboten, um die erreichte hohe Qualität der Netzwerkarbeit und Fortbildung weiterführen zu können.

A.Klicks

Libertasschule Löwenberg

 

 

Starkeschule

 

Strarke Schule 1Starke Schule 2

 

Weitere Bilder im Fotoalbum

 

Ein Pressebericht